Beste Reisezeit Hawaii – Das musst du wissen!

Beste Reisezeit Hawaii

Den Aloha-Spirit werden Sie auf Hawaii garantiert erleben und vielleicht sogar lieben lernen. Schon viele Touristen haben sich in die schöne Insel im pazifischen Ozean verliebt. Hawaii ist der 50. Bundesstaat der USA und gehört polynesischen Kulturraum. In diesem Beitrag soll es darum gehen, Ihnen die schönsten Orte auf Hawaii etwas näher vorzustellen und auch die beste Reisezeit für Hawaii festzulegen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit diesem Betrieb und hoffen dieser kann Ihnen weiterhelfen.

Das besondere an Hawaii

Auf unserer Recherche haben wir uns neben den Sehenswürdigkeiten auch auf die Suche nach anderen Faktoren die besonders machen Hawaii zu besuchen. Die Hawaiianer sind dafür bekannt äußerst freundlich und herzlich Gäste in Ihre Kultur aufzunehmen. Viele Menschen sind in den letzten Jahrzenten nach Hawaii ausgewandert und genießen dort das Leben. Die Bevölkerung ist extrem entspannt und geht alle Dinge mit einem großen Maß an Geduld an. Wenn man die Einheimische fragt, was Sie an Hawaii schätzen, können Sie mit folgenden Antworten rechnen, zum einen natürlich der entspannte Lebensstil. Zum andern aber auch der unglaublich gute Kaffee der selbstverständlich auf der Insel angebaut wird.

Sehenswürdigkeiten auf Hawaii

Welche besonderen Bauwerke oder Naturphänomene sind denn nun auf Hawaii so unglaublich sehenswert? Wir möchten Ihnen in den folgenden Zeilen ein paar Sehenswürdigkeiten auf der besonderen Insel vorstellen.

Der Aloha Tower

Der Aloha Tower ist ein berühmtes Wahrzeichen in Hawaii. Er befindet sich im Hafen von Honolulu im Zentrum von Honolulu, etwa 15 Minuten westlich von Waikiki. Dieser Turm wurde im September 1926 erbaut und ist das höchste Gebäude der Insel seit vierzig Jahren. Seine Uhr war eine der größten in den Vereinigten Staaten. Der Turm war ein Leuchtturm für Besucher, die Oahu nur vom Meer aus erreichen konnten.

Waikiki Beach

Die weltberühmte Waikiki-Gemeinde liegt am südlichen Ufer von Honolulu und war einst ein Spielplatz für hawaiianische Monarchen. Waikiki bedeutet auf Hawaiianisch “speiende Gewässer” und war berühmt für sein erstes Hotel, Moana Surfrider, als es 1901 am Ufer des Meeres gebaut wurde. Heute ist Waikiki der wichtigste Hotel- und Resort-Bereich auf Oahu und ein beliebter Treffpunkt für Touristen aus aller Welt.

Manoa Falls

Inmitten der Berge und umgeben von Regenwald fließen die Manoa Falls in ein großes Auffangbecken. Wie ein langer und schmaler Strahl strömt eine große Menge Wasser in eine Tiefe von 45 Metern und entführt Sie in eine andere Welt. Ein speziell angelegter Wanderweg, der Manoa Falls Trail, führt Sie 2,5 Kilometer direkt bis zur Klippe des Wasserfalls, sodass Sie die natürliche Landschaft rund um dieses Gebiet und den dichten tropischen Regenwald genießen können. Unserer Meinung nach immer einen Besuch wert!

Die beste Reisezeit für Hawaii

Wann nun sollte man die Reise nach Hawaii antreten? Grundsätzlich ist zu dieser Frage zu sagen, dass die beste Reisezeit ganz von Ihren persönlichen Präferenzen abhängt. Sie sollten sich fragen, was Sie in Ihrem Urlaub auf Hawaii machen möchten. Generell spricht man von dem besten Zeitfenster für eine Reise nach Hawaii in den Monaten Mai bis Oktober. Wir werden Ihnen nun eine kleine Übersicht zu diesem Thema niederschreiben, damit haben Sie die wichtigsten Informationen auf einen Blick

Falls Sie Badeurlaub auf Hawaii machen möchten, sind die Monate April bis November am besten für Sie geeignet. Für den Fall, dass Sie ein Surfer sind, werden Sie die besten Wellen in den Monaten November bis Februar erwischen können. Von April bis Mai und November bis Dezember sind Aktivurlauber am besten auf der Insel aufgehoben. Wer auf der Suche nach einer günstigen Reise ist, sollte nicht in den Monaten reisen, wo Familien reisen. Hierfür empfehlen wir die Monate Mitte April bis Juni und September bis Oktober.